Wir leben in Niedersachsen auf einem landestypischen Hof in einer wunderschönen Moorlandschaft in der Nähe des Städtchens Diepholz. Dort wohnen wir mit unseren Hunden, Katzen und unseren arabischen Pferden praktisch „unter einem Dach“.  Aus der über 30jährigen Begeisterung für den Araber als Reitpferd  wurde dann eine kleine Hobbyzucht, deren Zuchtziel ein  typvoller  Vollblutaraber alter  Blutlinien .mit liebenswertem, dem Menschen zugetanem Charakter, einem guten Gebäude sowie geregeltem Bewegungsablauf ist.  Ghazal, Hadban Enzahi, Kaisoon, Aswan und  Wisznu haben in unserer Herde sichtbare Spuren hinterlassen und wir sind stolz darauf, dass diese alten Linien noch ganz vorn in den Pedigrees unserer Pferde zu finden sind. Zudem sind wir stolz, dass wir zwei Stuten in unserer Herde beherbergen, deren mütterliche Linie auf den berühmten Stutenstamm der Murana I zurückzuführen ist.  

 

Zucht bedeutet für uns nicht die Zucht auf dem Papier, sondern eine mögliche Verbesserung auf Generationen gesehen. Für Liebhaber etwas größerer und kräftiger Araber züchten wir mit einer Arabischen Halbblutstute, deren mütterliche Linie auf altem und berühmten Trakehnerblut basiert.

 

Wir legen großen Wert auf eine artgerechte Haltung  unserer Pferde. Deshalb leben unsere Araber das ganze Jahr über in einer gepflegten Offenstallanlage und unsere Araber danken es uns mit  Gesundheit und einem ausgeglichenen Wesen. Auf gepflegten Weiden wachsen dann auch unsere Fohlen artgerecht auf und sind somit auf ihr späteres Leben bestens vorbereitet.

 

Familie Alfs